Home » GasNetz » Gasanschluss

Der Anschluss an das Kieferer Erdgasnetz ist eine gute Entscheidung

Erdgas ist der am stärksten expandierende Energieträger. In Kiefersfelden werden bereits über 500 Gebäude mit Erdgas versorgt.

Das Erdgasnetz der Gemeindewerke Kiefersfelden erreicht bereits eine Länge von ca. 33 Kilometer. Wegen der anhaltend starken Nachfrage wird in den kommenden Jahren das Ortsnetz weiter verdichtet.

Günstiger Preis

Erdgas bietet sowohl in einem Neubau als auch bei einer Heizungsmodernisierung viele Vorteile. Gasgeräte sind einfach zu bedienen, sparen durch ihre kompakte Bauweise Platz und können wegen ihrer sauberen und geräuscharmen Betriebweise nicht nur im Keller, sondern auch im Wohnbereich oder im Dachgeschoss aufgestellt werden. Gasverbrauchseinrichtungen passen sich dem Wärmebedarf ohne Verzögerung an, erreichen hohe Wirkungsgrade und bieten in Verbindung mit modernen Regeleinrichtungen ein hohes Maß an wirtschaftlichem Heizkomfort. Ergas gelangt ohne Belastung der öffentlichen Verkehrswege unterirdisch direkt zum Verbraucher. Es braucht nicht bestellt und gelagert werden. Der Brennstofflagerraum entfällt. Die Abgase aus Erdgasfeuerungen sind praktisch frei von Schwefeldioxid, Rauch und Ruß. Auch die Emissionen von Stickoxiden und Kohlendioxid sind gering.

Brennwerttechnik

Bei Brennwertgeräten wird der im Abgas vorhandene Wasserdampf an zusätzlichen Heizflächen kondensiert und damit die im Abgas enthaltene Wärme genutzt. Der Energieverbrauch und damit die Energiekosten sinken dadurch gegenüber Heizgeräten mit herkömmlicher Technik um bis zu 11 Prozent, gegenüber alten Kesselanlagen um rund 40 Prozent. Zudem ermöglichen die niederen Abgastemperaturen bei Brennwertgeräten besonders einfache und Preisgünstige Lösungen für die Abgasführung.

Hier finden Sie den Erdgas-Technik-Guide. Zukunftsweisende Erdgastechnologien einfach erklärt.