Home » StromErzeugung » Photovoltaik

Strom Erzeugung Photovoltaik

Information für PV-Anlagenbetreiber:

Auszug aus dem EEG:

§ 6 Technische Vorgaben (1) Anlagenbetreiberinnen und Anlagenbetreiber sowie Betreiberinnen und Betreiber von KWK-Anlagen müssen ihre Anlagen mit einer installierten Leistung von mehr als 100 Kilowatt mit technischen Einrichtungen ausstatten, mit denen der Netzbetreiber jederzeit 1. die Einspeiseleistung bei Netzüberlastung ferngesteuert reduzieren kann und 2. die jeweilige Ist-Einspeisung abrufen kann. (2) Anlagenbetreiberinnen und Anlagenbetreiber von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus solarer Strahlungsenergie 1. mit einer installierten Leistung von mehr als 30 Kilowatt und höchstens 100 Kilowatt müssen die Pflicht nach Absatz 1 Nummer 1 erfüllen, 2. mit einer installierten Leistung von höchstens 30 Kilowatt müssen a) die Pflicht nach Absatz 1 Nummer 1 erfüllen oder b) am Verknüpfungspunkt ihrer Anlage mit dem Netz die maximale Wirkleistungseinspeisung auf 70 Prozent der installierten Leistung begrenzen.

…..

Um die Fernsteuerung bei Netzüberlastung zu gewährleisten, wird dem jeweiligen Anlagenbeteiber ein Signalempfänger von den Gemeindewerken zur Verfügung gestellt. Für die Zur Verfügungstellung des Signalempfängers, die Netzüberwachung und das Vorhalten der entsprechenden Regelanlagen wird vom Anlagenbeitreiber eine Aufwandspauschale in Höhe von 54,15 €/Jahr (netto 45,50 €/Jahr) erhoben.